Magazin

Herbst/Winter 2022: Das sind die Trends bei CARL GROSS!

Die Temperaturen kühlen ab – der Herbst zieht ein. Es ist also an der Zeit, den Kleiderschrank neu zu sortieren und die warmen Kleidungsstücke nach vorne zu holen. Oftmals fällt dabei auf, dass noch der ein oder andere Herbstbegleiter fehlt oder ersetzt werden muss. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und Ihnen unsere Trends und Kollektion für den Herbst / Winter 2022 vorstellen.

CARL GROSS – Es geht in den Norden

Das Kollektionsthema „Northern Tweed“ unserer Hauptlinie CARL GROSS und CARL GROSS CONCEPT GREEN führt uns in den hohen Norden – raue Landschaften und nicht endende Weite. Das perfekte Motto für maskuline Tweed-Themen gepaart mit Wollstoffen in aufregenden Strukturen. Neue Formen wie ungefütterte Tweeds, neue Hunter-Styles und spannende Qualitäten wie Strickoptiken und strukturierte Jersey-Stoffe geben der Kollektion ein ganz neues Bild. Aber auch der absoluten Winter-Klassiker HARRIS TWEED darf natürlich nicht vergessen werden. Hemden-Sakkos kombiniert mit hochwertigen Rollkragen-Pullovern, neue 2-reihige Mäntel und die Neuinterpretation des Anzuges durch unkonstruierte Sakkos und Hosen mit Bundfalte und Umschlag – viele spannende Themen warten in der Saison Herbst / Winter 2022 darauf, kombiniert zu werden.

Young man with brown hair in grey turtleneck jumper and grey suit. He is looking directly at the camera, there is a puddle in front of him and a grey Range Rove to the right of the picture. In the background is a hedge landscape with bare trees.
young man with brown hair wearing green trousers and a green, structured wool coat, looking directly into the camera. In the background a heath landscape, one sees bare trees through which the sun shines.
man with brown hair in brown polo, beige trousers, checked waistcoat and checked jacket looking at the camera, a heath landscape in the background out of focus.

CARL GROSS BLACK LINE – Gate to the world

Hamburg – Internationales Business und hanseatisches Stil-Bewusstsein vereinen sich in dieser Stadt zu einer einmaligen Kombination. Coole Bars, geschäftiges Treiben und die Nähe zum Wasser in der Hanse-Stadt bieten die perfekte thematische Grundlage für unsere Premiumlinie CARL GROSS BLACK LINE. Dieses Jahr charakterisiert durch weiche Qualitäten in hellen Farben, die Frische in dunkle Herbsttage bringen. Neue und innovative Jersey-Qualitäten sowie leichte, oft ungefütterte Sakkoformen aus Stoffen unserer hochwertigsten italienischen Weber bilden einen Look, der sowohl im Geschäftsleben als auch privat begeistert. Abgerundet wird der Look durch neue Manteloptiken wie beispielweise ungefütterte Modelle aus Woll-Double, aber auch neue 2-Reiher-Optiken werten den Herbst-Look auf.

Young man with red hair in a brown suit with beige stripes walking towards the camera; Hamburg's Speicherstadt in the background.
Young man with red hair in a white turtleneck over a coat and brown trousers. Hamburg's Speicherstadt in the background

Wir sind startklar für den Herbst

Wie Sie sehen, sind wir für Herbst und Winter bereits bestens ausgestattet. Haben Sie Inspiration gefunden? Dann werfen Sie doch gerne einmal einen Blick in unseren Onlineshop.

Beste Grüße

Ihr CARL GROSS Team

Wenn Sie up-to-date bleiben wollen,
abonnieren Sie gerne unseren Newsletter:

Magazin
Wohl eines der beliebtesten Materialien für den Sommer: Leinen. Ob als Hose, Hemd oder Sakko, in beinahe jeder Sommergarderobe findet man ein solches Kleidungsstück und das vollkommen zurecht. Aber was macht Leinen für den Sommer so unverzichtbar und weswegen darf es auch in Ihrem Kleiderschrank nicht fehlen? Diese Fragen beantworten wir Ihnen in unserem heutigen Blogbeitrag.
Magazin
Wie bereits in unserem letzten Blogartikel verdeutlicht, geht Mode und Nachhaltigkeit nicht immer Hand in Hand. Insbesondere dann nicht, wenn es um Fast Fashion geht. Zuletzt hat das generelle Umdenken in unserer Gesellschaft das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit in einen neuen Fokus gerückt. Man ist bemühter, kümmert sich mehr – wie kann man nun aber nachhaltiger shoppen? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser heutiger Blogpost.
Magazin
Trends jagen Trends, Kollektion folgt auf Kollektion – neue Kleidung wird gekauft, während parallel alte Kleidung weggeworfen wird. Die Schnelllebigkeit der heutigen Fast Fashion-Industrie hat schon lange dafür gesorgt, dass Kleidungsstücken kaum noch die Wertschätzung entgegengebracht wird, welche sie eigentlich verdient hätten.