CARL GROSS Dinner mit Panoramablick über Florenz

CARL GROSS Dinner mit Panoramablick

Anlässlich der Pitti in Florenz luden wir Kunden zu einem außergewöhnlichen Abend in die Villa San Michele ein. Dort erwartete unsere Gäste ein exklusiver, erster Blick auf die neue CARL GROSS Black Line Kollektion. Inszeniert wie in einer Kunstausstellung im Innenhof der historischen Klosteranlagen. Auch für das leibliche Wohl unserer Gäste war gesorgt. Ein exquisites Dinner rundete den Abend ab. 

Location: Villa San Michele

Auf einer Bergkuppe oberhalb von Florenz, zwischen grünen Bäumen und prächtigen Terrassengärten liegt die Villa San Michele, eine alte Klosteranlage, deren Fassade Michelangelo zugeschrieben wird.
Mit einem sensationellen Blick über ganz Florenz gibt es kaum einen Ort, der so ein unvergleichliches Ambiente bietet. Kurz gesagt: die perfekte Location für unser Kundenevent.


Das Event

In Summe luden wir 50 Kunden und Pressevertreter aus Deutschland, Österreich, Polen, Schweiz und Holland ein. Abgeholt wurden Sie am Bahnhof in Florenz von eigens gecharterten, mit CARL GROSS gebrandet, Bussen. Gemeinsam ging es dann zu der außergewöhnlichen Location.

An der Villa San Michele angekommen, begrüßten Division Head Knut Horsch und Geschäftsführer Ralph Böhm die Gäste. Nach einer kurzen Vorstellung der neuen CARL GROSS Black Line Frühjahr/Sommer 2019 Kollektion, gab es für unsere Gäste ein exquisites Dinner, begleitet von Live Musik am Flügel.

Anschließend ließen wir den Abend gemütlich bei gutem Wein und noch besseren Gesprächen ausklingen.

Wir bedanken uns herzlichen bei allen Gästen, die diesen Abend mit uns verbracht haben.

Ihr CARL GROSS Marketing Team

zurück zur Übersicht
2018-07-24T09:30:28+00:00